Executive Coaching

Leading with Purpose
Klarheit und Struktur für gute Entscheidungen

Leading Yourself

In schwierigen oder gar blockierenden beruflichen Situationen wieder entscheidungsfähig zu werden, die Effektivität des eigenen Wirkens zu verbessern, dabei das eigene Potenzial bestmöglich zu verwirklichen und die Mitarbeiter in beidem wirksam zu unterstützen:

Leading your Team and Organization

Dies sind oft zentrale Anliegen von Führungskräften, für die sie ein Coaching in Anspruch nehmen.

tristan meisch executive coaching beratung

Was ist Ihr Anliegen und wie kann ich Sie unterstützen?
Finden wir es gemeinsam heraus,
in einem kostenfreien, 30-minütigen Kennenlern Gespräch,

wie „die Chemie passt“ und ob ich für Sie der passende Coach bin.

Es mischen sich meist fachliche Themen mit persönlichen:

Zielsetzung und Arbeitsplanung
Vision, Aufgabe, Strategische Planung, Organisationsplanung

Operativer Erfolg
Arbeitseinteilung und -abläufe, Ressourcen, Leistungsmessung und -steuerung, Qualitätsmanagement, kontinuierliche Verbesserung

Erfolgreiche Führung und Förderung von Menschen
die Mannschaftsaufstellung, Zielvereinbarungsprozesse, wirksam Delegieren & situativ Führen, „Was bedeutet Agilität bei uns?“, Konfliktlösungen und Mediation, Feedbackkultur leben, Führung von High Potentials, mit dem Team gewinnen

Entscheidungen und Problemlösungen
Methoden der Problemerkennung und -lösung, selbst und im Team, Probleme mit der Leistung einzelner Mitarbeiter, erfolgreiche Umsetzung

Umgang mit Macht und Verantwortung
– warum führe ich?

Führung und Life-Work-Balance
Verantwortungsvoller Umgang mit der eigenen Ressource

Viele dieser Themen lässt sich hervorragend mit den eigenen Peers und Kollegen betrachten und erörtern. Manches jedoch besser mit einem externen, unabhängigen und nur Ihnen verpflichteten Gegenüber, ..

executive coaching

.. jemanden, mit dem sie auf Augenhöhe über das sprechen können, was sie wirklich bewegt. Jemanden, der ehrlich Rückmeldung gibt und Impulse da setzt, wo es hakt, Ihnen ein klarer und verlässlicher Sparringspartner und Vertrauter ist.  Jemand, der den Raum gibt für all das, was Aufmerksamkeit fordert und sonst nirgendwo ausgesprochen werden kann.

Um eine nachhaltige Veränderungen zu ermöglichen, bewährt sich oft eine Begleitung über einen längeren Zeitraum, beispielsweise drei oder sechs Monate, eine Kombination aus Intensivtagen in einer unterstützenden Umgebung, Treffen in Ihrem Arbeitsumfeld, unseren Räumen in Ludwigsburg oder in der Natur und einem wöchentlichen Termin per Zoom/ Online VideoCall oder Telefon. Welches Setting das für Sie bestgeeignete ist, stimmen wir gemeinsam ab.

Spontane Flashcoachings, per Zoom oder Telefon, wenn es gerade mal einen externen, neutralen Impuls benötigt, sind auch kurzfristig immer möglich.

Leadership Transition oder „100-Tage-Coaching“

Leadership Transition (dt. Führungswechsel) bedeutet den Prozess, eine neue Führungsrolle erfolgreich auszufüllen, im Interesse alles Beteiligten:

Young Executive – die Übernahme einer Führungsaufgabe

Rollenwechsel: Vom fachlichen Experten zur Führungskraft

Aufstieg in der Führungshierarchie

Wechsel des funktionalen Bereichs, bis hin zum

Wechsel des Unternehmens und damit vielleicht verbunden auch der Branche.

Zunächst sehr positiv erlebt und oft mit einem Karrieresprung verbunden, handelt es sich hierbei jedoch um eine hoch stressbelastete Situation. Veränderungen von Anforderungen und Erwartungen, Perspektiven, Kultur, Strukturen und Strategien, erfordern die Entwicklung neuer Kompetenzen, Beziehungen und Sichtweisen.

Es gilt, persönliche und professionelle Perspektiven zu überprüfen und sich aktiv der neuen Rolle zu be-mächtigen:

In kurzer Zeit erfolgreich die neue Funktion auszufüllen,

den Übergang zeitlich und strategisch effektiv zu gestalten,

Kollateralschäden zu vermeiden und aus unvermeidlichen Fehlern zu lernen,

mit all den Herausforderungen gesund und „in der eigenen Mitte“ zu bleiben,

die fachliche Leistung gekonnt mit der Teamführung zu verbinden.

Transition Coaching – Bewährtes Vorgehen:

Die Bezeichnung 100-Tage-Coaching wird oft exemplarisch verwendet, dabei sind 100 Tage in der Regel zu kurz, um eine neue Rolle voll auszufüllen.

Idealerweise umfasst das Coaching den Zeitraum von ca. 6 Monaten – angefangen von der Vorbereitungsphase vor offiziellem Stellenantritt (ca. ein bis zwei Monate vorher) über die ersten drei Monate bis hin zur Stabilisierung, Planung weiterer Maßnahmen und einer Auswertung/Reflexion nach zwei bis drei Monaten.

Neben gezielten Einzelcoachings können flankierende ½ bis 1-tägige Teamworkshops eine effektive Funktionsübernahme ermöglichen.

tristan meisch transition coaching

Die Schwerpunkte des Transition Coachings sind individuell: Eine Saniererin muss völlig andere Schwerpunkte setzen als ein Manager, der eine Einheit übernimmt, die sich in einer nachhaltigen Erfolgsphase befindet. Vor allem ist der Coachingprozeß eng verzahnt mit den unternehmerischen Zielen und den jeweils relevanten Businessthemen. Der betriebliche Nutzen steht immer mit im Fokus.

Letztlich geht es nicht nur um einen Karrieresprung, auch das Unternehmen hat handfeste Ergebnisinteressen, die Mitarbeiter achten sehr auf die neue Richtung und Handschrift und auch im Team der Führungskollegen tut sich etwas. Alle beschäftigt die Frage: „Wird es der/dem Neuen gelingen?“

tristan meisch 2

Kostenfreies, 30-minütigen Kennenlern Gespräch:
Finden wir gemeinsam heraus, wie „die Chemie passt“ und ob ich für Sie der passende Coach bin.

Menü